Rollenrutsche

Die Rollenrutsche befindet sich in einem Kastenwagen mit langem Radstand und kann zusammen mit mindestens einer Betreuerperson angemietet werden.

Sie besteht aus einem Turm mit Geländer von 1 m Höhe, einer Rollenrutsche von 8 m Länge, einer Kiste zum Herunterrollen auf der Rollenbahn und zusätzlich einem Ausrollteppich von 5 m.

Die Betreuungsperson organisiert den Auf- und Abbau der Rollenrutsche. Für den Auf- und Abbau wird mindestens 1 Helfer*in benötigt.


Preise

Buchung und Preise:

Sie können die Rollenrutsche mit 1 oder 2 geschulten Teamer*innen buchen. Eine Vermietung ohne Personal ist leider nicht möglich. Die Rutsche steht dem Mieter für maximal 6 Veranstaltungsstunden zur Verfügung. Eine detaillierte Preisliste können sie dem Downloadbereich links entnehmen. Bitte beachten sie außerdem unsere Allgemeinen Mietbedingungen, die neben der Betreuung der Stationen auch Haftungsfragen und besondere Einsatzmöglichkeiten regeln.

Betreuung der Beweungsstationen:

Ein*e eingesetzte*r Teamer*in koordiniert den Auf- und Abbau der Statinon. Dazu sind mind. 5 weitere Helfer*innen nötig. Zur Betreuung der Station ist eine weitere Person nötig. Dafür kan der Mieter entweder eine*n weitere*n Teamer*in hinzu buchen oder eigene Stationshelfer*innen einsetzen.

Zuschuss für Mitgliedsorganisationen der Sportjugend Hessen:

Zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit der hessischen Sportvereine, Sportkreisjugenden und Sportverbandjugenden bezuschusst die Sportjugend Hessen Ihre Mitgliedsorganisationen mit 50 % der Mietkosten.
Mit diesem Zuschuss will die Sportjugend Hessen die Arbeit ihrer Mitgliedsorganisationen mit Kindern und Jugendlichen fördern. Mit der Beantragung dieses Zuschusses versichert der Mieter, dass das Sportmobil ausschließlich für diesen Zweck angemietet und genutzt wird.
Den Zuschuss können Mitgliedsorganisationen unbürokratisch im Rahmen der Buchungsanfrage beantragen.