Kindeswohl im Sport - Qualifikation für neue Ansprechpersonen im Verein und Verband

Teil 1: (Selbststudium) Teil 2: 09.11.23 Teil 3: 11.11.23

Um Kinder und Jugendliche im Sport bestmöglich vor jeglicher Form von Grenzüberschreitung und Gewalt zu schützen, ist es wichtig, dass Vereine und Verbände eine Kultur des Hinsehens leben und eigene Schutzkonzepte entwickeln. Ein wichtiger Baustein dafür ist die Benennung einer Ansprechperson. Diese ist Ansprechpartner*in für Kinder, Jugendliche, Eltern und Trainer*innen - sowie im Verband auch für die Vereine - und kümmert sich um die Belange des Kinderschutzes, die sie mit dem Vorstand/Präsidium abstimmt. Damit sie ihre Rolle wahrnehmen kann, benötigt sie fachliche Informationen zum Kinderschutz sowie zu Möglichkeiten der Prävention und Intervention. Das Seminar richtet sich an Vereins-/Verbandsvertreter*innen, die Ansprechperson im Verein/Verband sind bzw. werden wollen.



Im ersten Teil (2 LE) wird im Selbststudium via Online-Plattform (Moodle) ein Basiswissen zum Kinderschutz erarbeitet bzw. nochmal aufgefrischt. Die individuelle Bearbeitung im Selbststudium ist vom 30.10.-08.11.23 möglich.

Im zweiten (4 LE) und dritten Teil (6 LE) befassen wir uns in einem interaktiven Online-Seminar (Zoom) intensiv mit dem eigenen Rollenverständnis als Ansprechperson sowie konkreten Aufgaben und vertiefen dabei das Basiswissen.



In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden aktiv eingebunden. Die Gruppe ist klein gehalten, damit Interaktionen zwischen den Referierenden und den anderen Teilnehmer*innen möglich sind. Neben einer stabilen Internetverbindung in einem ruhigen Raum wird ein PC/ Laptop mit Mikrofon, Lautsprecher und Webcam sowie Schreibmaterial benötigt. (Eine Teilnahme mit dem Smartphone ist leider nicht möglich ? die Teilnahme mit einem Tablet erschwert die Interaktion, ist aber möglich.)



Nach Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig den Zugang zur Lernplattform (Moodle) bzw. den Link (Zoom) zum Einloggen sowie weitere technische Informationen, damit die Teilnahme reibungslos gelingt.

Zielgruppe:ÜL, JL, Soziale Fachkräfte, Vereinsmanager
LV:ÜL12, JL12, VM12
Termin/Ort:09.11.2023, Blended-Learning-Format
18.00 Uhr - 21.15 Uhr
Referenten:Jens Binias, Anna Stender
Anmeldung/Info:Fortbildungsteam Geschäftstelle Frankfurt
Luna Langkamm
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069. 67 89 6908
Telefax: 0 69.67 89 9271
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:75.00 EUR (Vereinsmitglieder)
120.00 EUR
Veranst.-Nr.:23J115
Hinweis:Teil 1 (2 LE): im Selbststudium. Teil 2 (4 LE) am 09.11.2023 von 18.00-21.15 Uhr und Teil 3 (6LE) am 11.11.2023 von 09.00-14.00 Uhr: interaktiver Online-Austausch inkl. Referent (Zoom)

Noch Plätze frei Freie Plätze vorhanden Warteliste Warteliste