Spiel und Spaß in der Halle - mit dem vorhandenen Material (Teil II)

Sportjugend Werra-Meißner

Wie gestaltet man eine spannende und kreative Übungsstunde mit den im Geräteraum vorhandenen Materialien? Diese Frage stellen sich vermutlich viele Übungsleiter/innen, wenn sie mal wieder nicht an das vorgesehene Material herankommen, da ein Schlüssel fehlt oder der Ballsack vergessen wurde. In dieser Fortbildung werden Bewegungsideen entwickelt, bei denen auf die vorhandenen klassischen Materialien zurückgegriffen wird, die in jeder Halle zu finden sind. Die neuen Ideen werden ausprobiert und durch Spielideen des Referenten sowie der Teilnehmenden ergänzt. Die Teilnehmer/innen lernen die vielseitige Nutzbarkeit der vorhandenen Geräte kennen und erarbeiten sich eine Sammlung von Spiel- und Bewegungsideen.

Dieser 2. Teil der Fortbildung ist sowohl für Teilnehmende, die beim 1. Teil 2019 bereits dabei waren, als auch für neue Teilnehmende vorgesehen. Zwei, drei Highlights aus dem 1. Teil werden wiederholt, den Rest des Tages wird Neues kennengelernt und ausprobiert.

Zielgruppe:ÜL, Erzieher/innen, Lehrer/innen
LV:ÜL8
Termin/Ort:14.03.2020, Sontra
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Referenten:Bastian Zitscher
Anmeldung/Info:Sportkreis Werra-Meißner
Tina Schott
Huhngraben 2
37242 Bad Soden-Allendorf

Telefon: 0 56 52.91 83 03
Telefax: 0 56 52.91 83 02
E-Mail: info@remove-this.sk-wm.de
Leistung:ohne Verpflegung
Gebühr:30.00 EUR (Vereinsmitglieder)
40.00 EUR
Akkreditierungs.-Nr.:0209894901
Leistungspunkte:1,0