Strand, Berge und Metropolen an der Costa Brava

Auf ins Paradies! Strand, Berge & Metropolen

Ihr seid auf der Suche nach einem Urlaub der Euch Action, Strand und Erholung bietet? Ihr wollt direkt ans Meer, seid aber auch für ein Abenteuer in den Bergen zu haben? Dann wartet eine unvergessliche Zeit an der Costa Brava auf Euch!

Lage

Sant Pere Pescador liegt ca. 40 km hinter der französischen Grenze, an einer der schönsten Buchten des westlichen Mittelmeers und ist dabei nur einen Katzensprung von den Südpyrenäen entfernt. Direkt vor unserem Camp, das mit einem Fußball- und Basketball- und Volleyballfeld ausgestattet ist, erstreckt sich ein naturbelassener sechs km langer Sandstrand, der unzählige Möglichkeiten bietet, sich sportlich zu betätigen und zu erholen. Von dort aus sieht man bereits die Gebiergsketten der Pyrenäen, die wir zum Watertrecking und für eine Mountainbike-Tour mit Klippenspringen und Wasserfällen bereisen werden.

Hier treffen also Windsurfboards auf Felsformationen und Beachvolleyball-Turniere auf Downhill-Trails. Gleichzeitig könnt Ihr Euch natürlich auch einfach darauf freuen, Sonne zu tanken, in der Chillout-Area abzuhängen und eine erholsame und entspannte Zeit am Meer zu verbringen.

Programm (im Preis enthalten)

Unser langjähriger Partner, die ortsansässige Surfschule, bietet je nach Bedinugen einen Windsurf- oder Wellenreitkurs sowie geführte Touren durch die atemberaubende Pyrenäenlandschaft an. Sowohl Anfänger als auch leicht Fortgeschrittene kommen hierbei voll auf ihre Kosten.

Beim Tagesausflug nach Barcelona könnt Ihr gemeinsam die pulsierende Stadt erleben. Ein absolutes Highlight ist zudem die Watertrekking-Tour in den Pyrenäen, bei der Euch atemberaubende Felsschluchten, kristallklares Wasser und rauschende Wasserfälle gespickt mit viel Abenteuer erwarten. Außerdem werdet Ihr mit Mountainbikes zu einer verlassenen Bucht fahren und mit Taucherbrillen und Schnorcheln die Unterwasserwelt erkunden.

Unterbringung

Ihr übernachtet in komfortablen Zehn-Personen-Zelten (je nach Infektionslage ggfs. mit deutlich weniger Personen belegt). Diese sind ausgestattet mit stabiler Bodenplane, Steckdosen, Feldbetten und Licht. Der Campingplatz 'Aquarius' hat einen direkten Zugang zum breiten Sandstrand. Ihr werdet gemeinsam und unter der Anleitung Eurer Teamer*innen vor Ort ein abwechslungsreiches, gesundes und nachhaltiges Essen zaubern. Trinkwasser bzw. Tee stehen den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung.

Lizenz

Auf Eurer Reise schließt Ihr ein Drittel der vom Deutschen Olympischen Sportbund anerkannten Jugendleiter*innenlizenz 'Juleica im Sport' ab.





Mindesteilnehmer: 20 bis 3 Wochen vor Reiseantritt (AGB Punkt 7.1)

Maximalteilnehmer: 32

Mobilität: Diese Reise ist für Menschen mit Beeinträchtigungen nur bedingt geeignet. Bitte kontaktiert uns vor der Anmeldung, um zu klären, ob eine Teilnahme möglich ist.

Termin/Ort:29.07.2021 - 09.08.2021, Sant Pere Pescador, Spanien
Anmeldung/Info:Jugendreisen und Internationale Jugendbegegnungen
Marco Betz
Otto-Fleck-Schneise 4
60388 Frankfurt

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: jugendreisen@remove-this.sportjugend-hessen.de
Alter:14-17 Jahre
Leistung:Bahn- oder Busfahrt ab/nach Frankfurt, Unterkunft, Vollpension (Selbstversorger), Aktivprogramm; Reiseleistungen werden in deutscher Sprache erbracht, Surfkurse z.T. auch auf Englisch.
Gebühr:665.00 EUR
Veranst.-Nr.:217407
Hinweis:http://www.360grad-xdream.com/
Zu dieser Veranstaltung gibt es 6 Reisebeurteilung(en).
Die durchschnittliche Teilnehmer-Bewertung (Schulnote) ist 2

Schreib eine eigene Reisebeurteilung und teile anderen Lesern deine Erfahrungen mit.
Hinweis: Es werden nur die 5 aktuellsten Reisebeurteilung angezeigt.

Reisebeurteilungen

Bewertung: 4
anonym schrieb am 30.07.2016:
Sonne, Spaß und Freunde

Die Freizeit bei der ich jetz zum 4.Mal war ist im großen und ganzen super und auch das Team vor Ort ist super.
Doch dieses Jahr gibt es ein Manko und zwar das die Teamer verdammt gestresst,genervt und grißgrämig waren deshalb würde ich vorher erst einmal hinterfragen welche Teamer mitfahren damit ihr im vorhinein wisst mit wem ihr es zu tun habt. Deshalb gibt es von mir extreme Abzüge da es so echt wenig spaß gemacht hat und man mehr Spaß mit dem Team vor Ort hat.

Bewertung: 1
anonym schrieb am 26.04.2016:
Sommer,Sonne,Sport und Spaß

Ich kann diese Freizeit nur weiter empfehlen, der Campingplatz ist super und liegt direkt am Strand der Costa Brava. Man lernt auf der Freizeit viele Leute kennen und hat mega viel Spaß dabei. Mit den ganzen Leuten wird einem auch nie langweilig ob am Strand bei Volleyball spielen(etc.), beim Watertrekking oder allen anderen Aktionen. Es ist einfach super dort:)

Bewertung: 1
anonym schrieb am 04.09.2013:
*__* HammerErlebnis! :)

Hammer Zeit ! Unbeschreibliche 2 Wochen erlebt !

rund um den Camping Platz hat man alles Was man man sich wünschen kann ...
Pool, STRANDMEER & SONNE , Bars, Discen etc.
Die Truppe mit der Ich dort war war der total genial! Die Teamer waren Die besten Die man sich vorstellen kann ( total entspannt nett witzig locker ....)
Höhepunkt schlechthin war das Watertracking mit abschließendem Klippenspringen !:D
Ich Hab viele tolle neue Leute kennengelernt Und würde es jeder Zeit wieder machen !
alles ist sehr organisiert ( an Und abreise Geld ...)
einziger negative Punkt : wir konnten durch schlechte Windverhältnisse Nur 2 mal Surfen !
Aber ansonsten:
Die besten 2 Wochen meiner Ferien!!!!
Eindeutig : DAUMEN HOCH :)

Bewertung: 1
anonym schrieb am 17.08.2013:
!! Hammer !!

War ne super Reise... Total geile Truppe Und mega coole Teamer .
+ Viel Freizeit
+ Campingplatz
+ keine Langeweile ( viele Aktivitäten)
+ Bars Und Discen in der Nähe
- Essen ( Verpflegung)
--- keine SNEP !

Bewertung: 1
anonym schrieb am 28.07.2012:
Geiler Urlaub! :DD

Die Freizeit war richtig toll: Die Teamer superlieb + spontan, das Angebot und das Surfen richtig cool, das Waschhaus echt sowasvon sauber, dass man sich teilweise von den übermotivierten Putzfrauen ein wenig bedrängt gefühlt hat :D und auch das Essen war fast immer super! Am Besten waren meiner Meinung nach sowieso die Abende: ob in der Disco, in der Strandbar oder am Strand direkt - es wurde nie langweilig!
Also bis jetzt mein bester Jugendfreizeiten-Urlaub. Ich würde jederzeit wieder hin fahren :DD