Emilia Romagna - dolce vita und Natur pur

Dolce vita im Naturschutzgebiet



Lage

Das urige Bergdorf Portico di Romagna liegt inmitten einer wunderschönen Naturidylle am Rande des Apennin und am Fluss Montone.

Programm

Exkursionen und Trekkingtouren, die je nach sportlichen Interessen und Kondition auch mal richtig anstrengend und abenteuerlich sein können, sind geplant. Daneben laden die klaren Gebirgsflüsse in der direkten Umgebung oder die Ausflüge zur nahen Adria bei Cesenatico zum Baden und Relaxen ein.

Nur wenige Gehminuten von der Unterkunft entfernt befinden sich ein Beachvolleyballplatz sowie ein Fußballplatz. Hier könnt ihr leicht mit den Jugendlichen des Ortes in Kontakt kommen, die sich gerne an den sportlichen Aktivitäten beteiligen. Ein Highlight ist der Schnupperkochkurs in der hoteleigenen Küche. Unter der Anleitung der Wirtin lernt ihr die regionale italienische Küche kennen. Eine Tagesfahrt nach Florenz steht ebenfalls auf dem Programm. Auf diese Weise könnt Ihr alle Seiten Italiens in einer bunten, sportlich-kulturellen und kulinarischen Mixtur erleben.

Unterbringung

Ihr wohnt in einem kleinen, liebevoll geführten Hotel, dessen Mitarbeiter auch teilweise Euer Programm organisieren. Das Essen wird besonders gerühmt.



Mobilität

Diese Reise ist für Menschen mit Beeinträchtigungen nur bedingt geeignet. Bitte kontaktiert uns vor der Anmeldung, um zu klären, ob eine Teilnahme möglich ist.

Termin/Ort:27.07.2019 - 08.08.2019, Portico di Romagna, Italien
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Marco Betz
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: MBetz@remove-this.sportjugend-hessen.de
Alter:ab 16 Jahre
Leistung:Flug, Hotelunterkunft inkl. Vollpension Programm
Gebühr:395.00 EUR
Veranst.-Nr.:197531
Zu dieser Veranstaltung gibt es 5 Reisebeurteilung(en).
Die durchschnittliche Teilnehmer-Bewertung (Schulnote) ist 1

Schreib eine eigene Reisebeurteilung und teile anderen Lesern deine Erfahrungen mit.
Hinweis: Es werden nur die 5 aktuellsten Reisebeurteilung angezeigt.

Reisebeurteilungen

Bewertung: 1
Fabienne Raab aus Rheinland-Pfalz schrieb am 20.08.2017:
Fortsetzung

Das Wetter war immer top, bis auf ein Unwetter, das uns während einer Wanderung ereilte, uns kräftig durchspülte und unser Zimmer unter Wasser setzte( kleiner Tipp: Schließt immer die Fenster:D). Diese 12 Tage im Jahr 2017 waren geprägt von unvergesslich, amüsanten und leidenschaftlichen Momenten.
Fazit: Warum noch zögern wenn anmelden schneller geht!

Bewertung: 1
Fabienne Raab aus Rheinland-Pfalz schrieb am 20.08.2017:
Fortsetzung

Das Wetter war immer top, bis auf ein Unwetter, das uns während einer Wanderung ereilte, uns kräftig durchspülte und unser Zimmer unter Wasser setzte( kleiner Tipp: Schließt immer die Fenster:D). Diese 12 Tage im Jahr 2017 waren geprägt von unvergesslich, amüsanten und leidenschaftlichen Momenten.
Fazit: Warum noch zögern wenn anmelden schneller geht!

Bewertung: 1
Pauline Schanné aus Rheinland-Pfalz schrieb am 20.08.2017:
Die schönste Zeit des Sommers

Die Freizeit war eine durch und durch schöne Zeit. Wir Teilnehmer waren ein bunter Haufen Individuen, die sich wie Zahnräder ineinander ergänzten. Als wir in dem urischen Bergdörfchen ankamen, waren unsere müden Gemüter doch von der starken Hitze überrascht. Dies vergaß man doch spätestens bei der offenherzigen Begrüßung der Hotelfamilie. Das Essen war deliziös und sehr ausgewogen und jeder fand etwas, was ihm zusagte(4 Gänge!). Als Sportaktivitäten standen Wanderungen im Vordergrund, die an diesen doch so heißen Tagen mit einer Abkühlung im kalten Wasser eines Wasserfalls oder Flusslaufes endeten. Dies wurde ergänzt durch das Fussballspiel gegen die Dorfjugend, womit der Grundstein für wunderbare Begegnungen und Freundschaften gelegt wurde. Auch die Strandbesuche und Städtetrips sorgten für Abwechslung. Die Stimmung, bei den zum Teil langen Fahrten wurde durch viel Schlagermusik aufgelockert. Das Wetter war immer top, bis auf ein Unwetter, das uns während einer Wa

Bewertung: 1
anonym schrieb am 18.09.2015:
Fortsetzung ^^

zusätzlich zur unerwähnt kleinen Gruppe war das Wetter nicht optimal
aber es war nichts desto trotz super angenehm und hat nur 1-2 mal geregnet

insgesamt kann ich die Reise nur jedem weiterempfehlen, vor allem zu diesem Schnäppchenpreis
für mich überwiegen bei weitem die positiven Aspekte

ich war im Jahr 2015 dort

PS: wir durften auch noch eine vom Hotel organisierte Gartenparty genießen und haben zufällig in den Straßen von Portico abends einen Straßenband-Auftritt mitbekommen

ich würde am liebsten 11/10 Punkte geben

Bewertung: 1
anonym schrieb am 18.09.2015:
Spitzenklasse

Also erstmal ein fettes Lob an die Super-Organisation!!
Ich will einfach mal loben, was mir noch so einfällt:
+
1. wir sind Lufthansa geflogen (bei dem Preis von 450!!)
2. es gab morgens ein riesiges Frühstücksbuffet mit einer klasse Auswahl an leckerem Essen
3. es gab abends 3-4 Gang-Menüs mit Gourmet-Essen (einmal sogar Trüffel :o )
4. knapp 10 min Fußweg zu einem Wasserfall
5. tolle Möglichkeiten für Stadt- und Strandausflüge
6. außerdem hatte ich ein Riesenglück mit meiner Gruppe und meiner Teamerin, einfach ne tolle Atmosphäre!
7. man hat die Möglichkeit wirklich wunderschöne Landschaft zu sehen (beim Wandern)
8. das Hotel: wir hatten ein Apartment für 8 Pers (die komplette Gruppe mit Teamer sind nur 8) und darin ein 4er-, 1er- und ein 3er-Zimmer; das Hotel hat auch ne Homepage (es heißt al vecchio convento)

-
.die Größe der Gruppe war ursprünglich unerwähnt und hat mich dann doch überrascht (insgesamt nur 7 Teilnehmer+T