Psychomotorik ? Stärken stärken und Schwächen schwächen

Turngau Kinzig

Bewegungsförderung in Kindergarten, Grundschule und Verein



Psychomotorik drückt die enge Beziehung zwischen der geistig-seelischen und der körperlich-motorischen Entwicklung aus. Über Bewegung und Wahrnehmung entwickeln Kinder ihre Persönlichkeit und erwerben Handlungsfähigkeit. Die drei Erfahrungsbereiche Körper-, Material- und Sozialerfahrung führen Kinder zur Handlungsfähigkeit und letztlich zur Handlungskompetenz.

Entwicklungs- und Bewegungsauffälligkeiten treten nicht isoliert auf. Sie betreffen die ganze Persönlichkeit und können sich auf Sprache und emotionale Persönlichkeit auswirken und bereits im Vorschulalter erkannt und gefördert werden.



Themenschwerpunkte:

- Körpererfahrung

- Materialerfahrung

- Sozialerfahrung

- Beobachtungshinweise bei motorischen Auffälligkeiten

- Tipps zur psychomotorischen Förderung

Zielgruppe:ÜL, JL, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Soziale Fachkräfte
LV:ÜL8, JL8
Termin/Ort:18.09.2022, Steinau an der Straße
09.30 Uhr - 17.30 Uhr
Referenten:Katja Habekost, Ursula Steinau
Anmeldung/Info:Turngau Kinzig
Ursula Steinau
Ahornweg 27
36381 Schlüchtern

Telefon: 0 66 61.68 71
Telefax:
E-Mail: bildung@remove-this.sportkreis-main-kinzig.de
Leistung:ohne Verpflegung
Gebühr:45.00 EUR (Vereinsmitglieder)
50.00 EUR
Akkreditierungs.-Nr.:0158335004
Leistungspunkte:1,0