Online: Gelassen mit dem Scheitern umgehen

Zwischen Leistungsstagnation und Entwicklungspush im Sport

'Jede Niederlage als Chance sehen' ist eine bekannte Floskel aus der Sportberichterstattung, in der viel Wahrheit steckt. Gleichzeitig ist es oft nicht leicht die Botschaft der Niederlage zu erkennen, mit dem Frust umzugehen und einen konstruktiven Weg zu finden.

Ziel der Fortbildung ist es, einen erstrebenswerten und gesunden Umgang mit Misserfolgen im Trainings- und Sportalltag aufzuzeigen, die auch im Scheitern selbst positive Aspekte und vorantreibende Potentiale aufdeckt. Damit ergibt sich eine differenziertere Perspektive auf die Themenkomplexe Leistung - Entwicklung - Scheitern - Umgangsweisen im Sport. Neben einer theoretischen Einführung anhand von Powerpoints, Bildern und Filmen werden viele grundlegende mentale Techniken und Rituale vorgestellt, die sich leicht in den Trainingsalltag integrieren lassen. Das erfolgt am Beispiel des Klettersports, weil daran sehr anschaulich die Thematik Scheitern und erstrebenswerte Strategien im Umgang aufgezeigt werden können. Weitere Inhalte sind Visualisierungstechniken und Motivationsarbeit sowie die Kontrolle von Gedanken und Gefühlen

Der zweite Teil der Online-Fortbildung findet am 22.02.2022 (16:30-20:00 Uhr) statt.

LV:ÜL4, JL4
Termin/Ort:15.02.2022, online
16.30 Uhr - 20.00 Uhr
Referenten:Sabina Dopczynska
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Fortbildungsteam Geschäftsstelle Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax:
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:25.00 EUR (Vereinsmitglieder)
40.00 EUR
Veranst.-Nr.:22S102
Hinweis:Teil 2: 22.02.2022 (16.30 - 20.00)
Tool 'Zoom' wird eingesetzt-Kamera und Mikrofon sollten dafür eingeschaltet werden
Anmeldeschluss: 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn