Online: Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen

Jede*r Trainer*in kennt das: Einzelne Kinder oder Jugendliche machen etwas, das überhaupt nicht ins Training gehört und bringen so den geplanten Ablauf durcheinander. Das führt oft zu Frust und Ärger bei Trainer*innen, die diese Mädchen und Jungen dann als störend empfinden und mitunter als "schwierig abstempeln. Doch gibt es tatsächlich schwierige Kinder? Was lässt sie schwierig erscheinen und wie kann man mit ihnen umgehen?

Das Seminar bietet die Möglichkeit, die eigenen Lösungsmuster zu reflektieren, neue Strategien zu entwickeln und das eigene Handlungsrepertoire im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu erweitern.



In der Online-Fortbildung werden die Teilnehmenden aktiv eingebunden. Die Gruppe ist klein gehalten, damit Interaktionen zwischen dem Referierenden und den anderen Teilnehmer*innen möglich sind.

Neben einer stabilen Internetverbindung in einem ruhigen Raum wird ein PC/Laptop mit Mikrofon, Lautsprecher und Webcam benötigt.



Der zweite Teil der Online-Fortbildung findet am 19.02.2022 (09.30-12.45 Uhr) statt.

LV:ÜL8, JL8
Termin/Ort:18.02.2022 - 19.02.2022, online
18.00 Uhr - 21.15 Uhr
Referenten:Marcus Becker
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Fortbildungsteam Geschäftsstelle Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax:
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:50.00 EUR (Vereinsmitglieder)
80.00 EUR
Veranst.-Nr.:22J102
Hinweis:2. Tag (19.02.2022): 9.30-12.45 Uhr. Tool 'Zoom' wird eingesetzt, Kamera und Mikrofon sollten dafür eingeschaltet werden.
Anmeldeschluss: 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn