Online-Fortbildung: Kooperations- und Teamfähigkeit in der Leichtathletik

Generell und gerade auch in Corona-Zeiten

Wie kann ich in mein Training teamorientiert ausrichten? Diese Frage gewinnt in Zeiten der weiter anhaltenden Corona-Einschränkungen des Vereinssports zusätzlich an Bedeutung. Es wird zur besonderen Herausforderung, Kooperations- und Teamfähigkeit mit einfachen Mitteln in den alltäglichen Übungs- oder Trainingsbetrieb einzubauen und zu fördern sowie auch im indirekten virtuellen Kontakt auszubilden. Wie gelingt es, eine gut funktionierende Gruppe durch die Akzentuierung wesentlicher Schlüsselqualifikationen am Laufen zu halten?

Nach kurzer fachlicher Einführung werden teamorientierte Aspekte vor allem in herausfordernden Spiel- und Übungssituationen im Laufen, Springen und Werfen herausgearbeitet. Die dazu passenden Einzel- und Teamübungen probieren die Teilnehmenden daheim vor dem Bildschirm aus. Zusätzlich werden in Arbeitsgruppen Ideen für die Umsetzung in der realen und virtuellen Welt für die Trainingsarbeit erarbeitet, gegenseitig vorgestellt und bezogen auf die praktische Anwendung diskutiert. Der fortwährende Methodenmix unterstützt die Konzentrationsfähigkeit und ist Anregung für die eigene Arbeit. Dadurch wird ein lebendiger Dialog mit dem Referenten und den anderen Teilnehmer*innen möglich.

Zielgruppe:ÜL, JL, Motopädagog/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Soziale Fachkräfte
LV:ÜL4
Termin/Ort:15.06.2021, online
16.00 Uhr - 19.30 Uhr
Referenten:Dominic Ullrich
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Fortbildungsteam Geschäftsstelle Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax:
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:25.00 EUR (Vereinsmitglieder)
35.00 EUR
Veranst.-Nr.:21J101
Hinweis:Tool 'Zoom' wird eingesetzt-Kamera und Mikrofon sollten dafür eingeschaltet werden
Anmeldeschluss: 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn
Das Praxismodul ist für die ÜL B 'Sport im Ganztag'