Die Corona Methode - Schwimmen unterrichten in der Pandemie

in Kooperation mit dem Hessischen Schwimmverband

Als im Frühjahr 2020 der corona-bedingte Lockdown kam, wurden auch die Schwimmbäder geschlossen. Und sie blieben länger zu als die Sportplätze und Sporthallen. Nur schrittweise und in geringerem Umfang als andere Sportler*innen kehren die Schwimmer nun wieder in die Bäder zurück. Abstands- und Hygieneregeln schränken den Übungs- und Trainingsbetrieb weiterhin erheblich ein.

Wie organisieren wir in Zukunft die Schwimmausbildungen, welche Methoden wählen wir für die Vermittlung aus? Im Workshop wollen wir gemeinsam dafür Lösungen entwickeln, wie es gelingen kann, trotz bedrohlicher Infektionen das Schwimmen motivierend zu vermitteln.

LV:ÜL4
Termin/Ort:22.11.2021, Sportschule des lsb h, Frankfurt
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Referenten:Axel Dietrich
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Fortbildungsteam Geschäftsstelle Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon:
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:35.00 EUR (Vereinsmitglieder)
50.00 EUR
Veranst.-Nr.:21J016
Akkreditierungs.-Nr.:Lehrerfortbildung
Leistungspunkte:0,5
Hinweis:Das Praxismodul ist für die Ausbildung ÜL B "Sport im Ganztag" anrechenbar.