Parkour und Freerunning - Outdoor

Parkour wird ursprünglich als die Kunst der effizienten Fortbewegung im urbanen und natürlichen Gelände gesehen und wird also Outdoor praktiziert. Fernab von Matten und angepassten Hindernissen müssen sich die Sportler auf gegebene Hindernisse einstellen und überwinden. Beim Training im Freien rückt die Selbsteinschätzung und Sicherheit in den Vordergrund, da Stürze oder Fehler schwerwiegende Folgen haben könnten.

Wir stellen im Rahmen dieser Fortbildung Einstiegsmöglichkeiten in das Parkourtraining im Freien vor, sowie ein Verständnis für Gefahren und Risiken. Wir schulen den Blick für Trainingsspots im Freien und passen die Auswahl der Hindernisse an das Leistungsniveau der Läufer an.

LV:ÜL8, JL8
Termin/Ort:05.06.2021, Darmstadt
13.00 Uhr - 20.00 Uhr
Referenten:Simon Schneider
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Fortbildungsteam Geschäftsstelle Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon:
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: fortbildung@remove-this.sportjugend-hessen.de
Leistung:ohne Verpflegung
Gebühr:45.00 EUR (Vereinsmitglieder)
70.00 EUR
Veranst.-Nr.:21F001
Akkreditierungs.-Nr.:Lehrerfortbildung
Leistungspunkte:1,0
Hinweis:Das Praxismodul ist für die Ausbildung ÜL B "Sport im Ganztag" anrechenbar.