Online-Fortbildung: Teambuilding online - geht das?
Ein Spielekoffer für Online-Meetings

Nahezu alle bekannten Methoden des Teambuildings basieren auf zwischenmenschlicher Interaktion und damit auch auf physischer Nähe und Körperkontakt. Seit Beginn der Corona-Pandemie kann diese erlebnispädagogische Arbeitsweise nicht mehr wie bisher ausgeübt werden. Deshalb bieten wir mit dieser Online-Fortbildung ein zugegebenermaßen nicht ganz einfaches aber nicht unmögliches erstes online-Experiment. Denn wir beobachten aktuell, wie sich bestehende Arbeitsteams und Projektgruppen anpassen und umstrukturieren, sich über Onlinemeeting-Anwendungen austauschen und koordinieren. Das klappt in vielen Fällen besser als gedacht. Doch was geschieht, wenn dieser Zustand lange anhält und im Laufe der Zeit die Notwendigkeit entsteht, dass sich neue Projektteams bilden und kennenlernen müssen? Auch hier wird zukünftig Teambuilding notwendig ? in 2D!

Die Online-Fortbildung stellt praktische Methoden, Spiele und Übungen vor, die dabei helfen, dass sich Gruppen und Teams online kennenlernen, die Beteiligten etwas übereinander erfahren und in den Austausch miteinander kommen. Aufbauend darauf erhalten die Teilnehmenden Kooperationsaufgaben, die sie als Gesamtgruppe oder in kleinen Gruppen online lösen müssen. Alles zuhause, am eigenen Bildschirm aber doch gemeinsam als Gruppe.

Die Fortbildungsgruppe erarbeitet dieses Experiment gemeinsam und versucht Antworten auf gleich mehrere Fragen zu finden: Lässt sich Teamgeist auch online entwickeln? Wie kann Kennenlernen im Netz lustig und ansprechend gestaltet werden? Wie können Online-Meetings durch praktische Aufgaben, Spiele und Übungen aufgelockert werden? Was sind zentrale Unterschiede bei der Interaktion in 2D und 3D? Welche Grenzen gibt es im Online-Teambuilding? Was geht vielleicht sogar online besser als offline?

Die Online-Fortbildung ist weitestgehend praktisch angelegt, der Referent führt mit den Teilnehmenden Übungen durch und reflektiert diese mit der Gruppe sowohl auf der Teilnehmenden- wie auch Metaebene. Die Fortbildungsgruppe erfährt somit einen lebendigen Methodenpool für den Einsatz in Online-Meetings und erhält diesen auch in Anschluss als schriftliches Handout.

Diese Online-Fortbildung wird mit vier LE zur ÜL-Lizenzverlängerung bzw. Leistungspunkten für Lehrer*innen anerkannt.

Zielgruppe:ÜL, JL, Motopädagog/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Soziale Fachkräfte
LV:ÜL4, JL4
Termin/Ort:09.09.2020, online
16.00 Uhr - 19.30 Uhr
Referenten:Oliver Schmidt
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Marco Betz
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: MBetz@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:25.00 EUR
Veranst.-Nr.:20F23