Webinar: Wie Sport junge Menschen stark macht gegen Stress, Depressionen und Burnout

Resilienzförderung im Jugendsport

Dass Sport einen positiven Einfluss auf die Entwicklung junger Menschen hat, ist hinlänglich bekannt. Aber was steckt genau dahinter und wie kann der Sport gezielt genutzt und gestaltet werden, damit er sich positiv als Resilienzfaktor auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirkt?



Im Webinar geht es um die Vermittlung von Wissen zu den Themen Resilienz sowie zu Risiko- und Schutzfaktoren. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die aktuelle Lage der Resilienzforschung und es werden verschiedene Konzepte und Ansätze praxisnah vorgestellt. Im Zentrum steht die Bedeutung von Resilienz im Sport und es werden zielgruppenspezifische Risiko- und Schutzfaktoren erarbeitet. Welche Bedeutung haben diese in der Praxis im Vereinswesen und in der Jugendarbeit und wie können sie erkannt und gefördert werden? Dazu gehört auch das richtige Handeln in und nach (privaten und sportlichen) Krisen sowie der positive Umgang mit persönlichem Scheitern und Niederlagen. Damit zusammenhängend wird auch auf das seelische Wohlbefinden von Lehrkräften, Trainer*innen und Jugendleiter*innen im Sport als Voraussetzung für professionelles Handeln eingegangen. In praxisnahen Übungen und Methoden wird das eigene Verhalten als Vorbild reflektiert und werden Maßnahmen zur Resilienzförderung im Sport erarbeitet.



Die Webinargruppe ist bewusst klein gehalten, damit ein lebendiger Dialog mit dem Referenten und den anderen Teilnehmer*innen sowie ein abwechslungsreicher partizipativer Methodenmix möglich ist.



Dieses Online-Seminar wird mit vier LE zur ÜL-Lizenzverlängerung bzw. als Leistungspunkte für Lehrer*innen anerkannt. Nach Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig einen Link zum Einloggen sowie weitere technische Informationen, damit die Teilnahme reibungslos gelingt.

LV:ÜL4
Termin/Ort:14.05.2020,
16.00 Uhr - 19.30 Uhr
Referenten:Oliver Schmidt
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Marco Betz
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: MBetz@remove-this.sportjugend-hessen.de
Gebühr:15.00 EUR
Veranst.-Nr.:20F19