Der Gang durch den Baumarkt

Einsatz von alternativen Materialien

Wie setze ich Alltagsmaterialien wie z. B. Eierkartons, Müllsäcke, Strumpfhosen usw. zur Bewegung ein? Wie kann man Originalmaterialien, z. B. Spezialbälle, Heulrohre, Schwungtücher oder Schläger durch selbst hergestellte "Geräte" ersetzen? Wir liefern Ideen für Materialalternativen aus dem Bau-/Supermarkt und zur Verwertung von "Abfallprodukten" aus dem Haushalt. Mit Kreativität und Bastelspaß entstehen neue originelle Sport-/Spielgeräte, zu denen die Nutzer einen anderen Bezug haben als zu Kaufmaterialien. Unter Abstrichen an Aussehen und Haltbarkeit kann man damit einen Materialpool aufbauen. Nach ausgiebigem Ausprobieren können die gebauten Spielgeräte mit nach Hause genommen werden.

(Altersbereich Kinder/Jugendliche)

Zielgruppe:ÜL, JL, Motopädagog/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Soziale Fachkräfte
LV:ÜL8
Termin/Ort:10.05.2020, Sportschule des lsb h, Frankfurt
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Referenten:Klaus Lehn, Rainer Seel
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Martina Presl
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 246
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: MPresl@remove-this.sportjugend-hessen.de
Leistung:inkl. Mittagessen
Gebühr:45.00 EUR (Vereinsmitglieder)
70.00 EUR
Veranst.-Nr.:20G03
Akkreditierungs.-Nr.:Lehrerfortbildung
Leistungspunkte:1,0