Sinneswahrnehmung

Bewegung und Wahrnehmung sind in der kindlichen Entwicklung untrennbar miteinander verbunden und eng an das Wohlbefinden des Kindes geknüpft. Zusammen bilden sie die Grundlage für ein positives Selbstkonzept. Das Kind lernt durch Bewegung mit seiner Umwelt in Kontakt zu treten und zu interagieren. Dabei sucht es nach entwicklungsrelevanten und sinnhaften Reizen, um sich seine Umwelt zu erschließen und be-greifen zu können.

Gezielte Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote unterstützen Kinder, ihre Sinne zu entfalten und ein positives Selbstkonzept zu entwickeln.

Die Fortbildung bietet viele praktische Ideen für die Bewegungsstunden im Sportverein und in der Kita. Wir werden in Selbsterfahrung erleben, wie und welche Sinne durch die einzelnen Angeboten angeregt und gefördert werden.

Zielgruppe:ÜL, Erzieher/innen, Soziale Fachkräfte
LV:ÜL8
Termin/Ort:11.05.2019, Sportschule des lsb h, Frankfurt
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Referenten:Andrea Ruckelshaußen
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Frankfurt
Marco Betz
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69.67 89 269
Telefax: 0 69.69 59 01 75
E-Mail: MBetz@remove-this.sportjugend-hessen.de
Leistung:inkl. Mittagessen
Gebühr:45.00 EUR (Vereinsmitglieder)
70.00 EUR
Veranst.-Nr.:19R41