Kanufahren mit Gruppen

in Kooperation mit der Hessischen Kanujugend

Kanutouren als Tages- oder mehrtägige Wanderfahrten sind bei Jugendlichen äußerst beliebt. Neben der sportlichen Attraktivität des Kanufahrens bieten Kanutouren einen hohen Erlebniswert, können den Gruppenzusammenhalt fördern und bieten Chancen zur Umweltbildung. Ziel dieser Fortbildung ist es, erfahrene Kanufahrer/innen zur Planung und Durchführung von Kanutouren mit Gruppen zu befähigen.



Themen dieser Fortbildung sind u.a.:

- Rechtliche Fragen

- Planung und Durchführung von Kanuwanderfahrten

- Kanusport und Umwelt

- Sicherheit und Rettung



Neben Theorieeinheiten werden viele praktische Fortbildungsanteile auf dem Wasser (z. B. Rettungsübungen) stattfinden.

Das Seminar eignet sich insbesondere auch als Auffrischung für Personen, die bereits an einer Ausbildung zum Thema Kanufahren teilgenommen haben. Teilnahmevoraussetzung ist die sichere Bootsbeherrschung sowie die Beherrschung der Paddelgrundschläge.

Das Seminar findet in Kooperation mit der Hessischen Kanujugend und der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes (ZFS) statt. Für diejenigen Teilnehmer, die Kanusport in der Schule anbieten möchten, ist zusätzlich die Qualifikation ?Kanusport in der Schule? erforderlich.

Zielgruppe:ÜL, JL, Lehrer/innen, Soziale Fachkräfte, Freizeitteamer/innen
LV:ÜL16, JL16
Termin/Ort:05.05.2018 - 06.05.2018, Sport-, Natur- und Erlebniscamp Edersee
10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Referenten:Christoph Daniel
Anmeldung/Info:Geschäftsstelle Wetzlar
Gabriele Jung-Schmidt
Friedenstraße 99
35578 Wetzlar

Telefon: 0 64 41.97 96 14
Telefax: 0 64 41.97 96 44
E-Mail: GJung-Schmidt@remove-this.sportjugend-hessen.de
Leistung:inkl. ÜN und VP
Gebühr:95.00 EUR (Vereinsmitglieder)
120.00 EUR
Veranst.-Nr.:18B06
Akkreditierungs.-Nr.:0127323006
Leistungspunkte:2,0
Hinweis:Canadier werden gestellt. Neoprenanzüge müssen von TN selbst mitgebracht werden.