Grundlagenmodule

Grundlagenmodul 1: Sport und Bewegung in der Ganztagsbildung (16 LE)

Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportvereinen wird zukünftig noch stärker an Bedeutung für den organisierten Sport gewinnen. In den Angeboten innerhalb einer Ganztagsschule werden allerdings von den eingesetzten Übungsleiter/innen weitergehende Qualifikationen verlangt, da die Heterogenität der Schüler/innen bezüglich der motorischen Voraussetzungen und der Interessenslagen zunimmt. Diese heterogene Zusammensetzung und der schulische Rahmen erfordern in der „3. Säule – dem Sport im Ganztag"  ein anderes inhaltliches und methodisches Vorgehen als im Sportunterricht oder im Vereinsbetrieb.

Hierzu werden im steten Theorie-Praxis-Bezug insbesondere folgende Inhalte behandelt:

  • Ziele und Inhalte der Ganztagsbildung,
  • Gelingensbedingungen und Modelle zur Kooperationen zwischen Schule und Verein,
  • Verständnis vom System Schule (Übergänge),
  • Organisatorische, rechtliche und finanzielle Fragen
  • Entwicklungsphasen von Kindern und Jugendlichen (u. a. illustriert durch Regelspiele bzgl. Kinder und Kooperationsspiele bzgl. Jugendliche),
  • Unterschiede bei Angeboten von Jungen und Mädchen,
  • Grundlagen zur Heterogenität und Differenzierung an konkreten Beispielen von Angebotsideen für den Ganztag.

Termin Modul 1 Sport und Bewegung:

V-Nr. 18J09
14.09. - 16.09.2018

Sport- und Bildungsstätte Wetzlar
Beginn 18.30 Uhr, Ende 13.00 Uhr

Referent/innen: Lehrteam der Sportjugend Hessen
Preis: 175,- € / 125,- €, inkl. Unterkunft u. Verpflegung

Grundlagenmodul 2: Soziale Kompetenzen in der Ganztagsbildung (16 LE)

Die Verlängerung der täglichen Schulzeit verändert das duale Bildungssystem. Insbesondere Sportvereine werden als außerschulische Partner zunehmend Angebote im Ganztag am Nachmittag durchführen. Vor allem dadurch kann das so wichtige non-formale Bildungsangebot aufrechterhalten werden. Das verlangt von den eingesetzten Personen ein erweitertes pädagogisches Wissen und eine größere Methodenvielfalt.
Das ist Schwerpunkt dieses Wochenendseminars. So werden im steten Theorie-Praxis-Bezug insbesondere folgende Inhalte behandelt:  

  • Erziehungskompetenzen im Sport illustriert an praktischen Beispielen (insbesondere mit Übungen zum Ringen und Kämpfen)  
  • Umgang mit Störungen/Konfliktmanagement  
  • Integration im Sport mit einer Praxiseinheit Interkulturelle Spiele  
  • Partizipation und Mitgestaltung erleben

Termin Modul 2 Soziale Kompetenz:

V-Nr. 18J16
30.11. - 02.12.2018

Sport- und Bildungsstätte Wetzlar
Beginn 18.30 Uhr, Ende 13.00 Uhr

Referent/innen: Lehrteam der Sportjugend Hessen
Preis: 175,- € / 125,- €, inkl. Unterkunft u. Verpflegung